Deutschlands bekanntester Startup-Journalist zu Gast bei Ingpuls

Anfang April 2019 hatten wir Besuch von Alexander Hüsing, Chefredakteur bei deutsche-startups.de und Autor des Buches "Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher - Startups im Ruhrgebiet". Bei dem gemeinsamen Termin ging es im ersten Schritt um ein gegenseitiges Kennenlernen, da man sich bislang noch nicht persönlich ausgetauscht hatte. Im nächsten Schritt wollte Alexander Hüsing mehr über unsere Geschichte erfahren, um Hintergrundwissen und die wichtigsten Daten und Fakten unserer Geschichte aufzubauen. Der Austausch war sehr interessant und wir sind stolz, dass wir nun Teil der Berichterstattung über die Startupszene im Ruhrgebiet sind! Den vollständigen Artikel, den Alexander Hüsing nach dem gemeinsamen Termin mit Dr. Christian Großmann (Geschäftsführung Ingpuls) auf deutsche-startups.de veröffentlicht hat, lässt sich HIER nachlesen.

huesing deutschestartups header


Darüber hinaus wurde am 26. August das Buch "Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher - Startups im Ruhrgebiet" veröffentlicht. Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt von deutsche-startups.de und dem Revier-Verlag Henselowsky Boschmann. Es erzählt die spannendsten Startup- und Grown-Geschichten aus dem Ruhrgebiet, in der Zusammenfassung schreibt Alexander Hüsing:

"Denn die Zukunft des Ruhrgebiets hat längst begonnen. Es fehlen nur noch die Einhörner! Eines ist aber jetzt schon sicher: In zehn Jahren wird das Revier eine Startup-Hochburg sein. Dann endlich grasen Einhörner, die Milliardenunternehmen der Szene, an der Emscher. Viele mutige Ruhrgebietler setzten in den vergangenen Jahren ihre Ideen um und gründeten eigene Unternehmen. Diese spannenden Startups sind aber oftmals in der Region nicht bekannt. Das will dieses Buch ändern. Es zeigt, wie durch harte Arbeit, Zufälle und Hartnäckigkeit aus Ideen Unternehmen geworden sind. Das Buch will Innovationshunger auslösen und inspirieren, ein eigenes Startup zu gründen. Es ruft das Ruhrgebiet dazu auf, unternehmerischen Mut zu wagen, Risiken einzugehen und sich auf Unsicherheit einzulassen."

Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ingpuls Teil dieses Buches geworden sind - vielen Dank auch an Alexander Hüsing für die umfassende Berichterstattung!


Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an!