Profitieren Sie von den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, die Ihnen thermische Beschichtungen mit Formgedächtnislegierungen (FGL) bieten. Gleichwohl für welchen Einsatzzweck: Fordern Sie uns mit Ihrer Anfrage heraus!

 Ihre Vorteile durch FGL-Beschichtungen

Hochtechnologie in Reinstform: Das sind thermische Beschichtungen auf Basis von FGL. Von dieser wahren Querschnittstechnologie profitieren Sie mehrfach: Sie steigern Ihre Produktivität durch ein endloses Spektrum an technologischen Möglichkeiten. In der Ersatzreparatur unserer eigenen Fertigung reduzieren thermische FGL-Beschichtungen bereits unsere Werkzeugkosten und verlängern die Standzeit unserer Maschinen erheblich. Aber auch unsere Kunden erkennen thermische Beschichtungen aus FGL als ein wahren Innovationstreiber. Davon können auch Sie profitieren. Um welches Vorhaben geht es bei Ihnen?

Wie das genau mit FGL funktioniert, soll vorerst unser Geheimnis bleiben. Lassen Sie uns daher für Ihre Herausforderung das beste Verfahren aus der Bandbreite der Möglichkeiten finden!

Ganz gleich, worum es bei Ihnen geht: Verschleißschutz, Schwingungsreduktion, Effizienzsteigerung oder optimierte Leistungsparameter: Für Ihren Technologiesprung sind thermische FGL-Beschichtungen der Schlüssel. Denn beim thermischen Beschichten mit FGL ergeben sich die verbesserten Materialeigenschaften Ihrer Produkte aus der funktionellen Oberfläche. Diese wird selektiv und lokal nach Ihren Anforderungen erzeugt: So erhalten Sie Ihre definierten mechanischen und physikalischen Eigenschaften und erschließen damit oft nicht nur ein verbessertes, sondern ein gänzlich neues, enormes Anwendungspotential. Eine thermisch beschichtete Oberfläche geht ohne zusätzliche Temperaturbeanspruchung eine Verbindung mit dem Substrat ein. So entsteht der ideale Schutz für Ihre mechanisch oder thermisch stark beanspruchten Bauteile. Und das punktgenau und exakt, genau für Ihr Anforderungsprofil. Denn wenn es um thermische Beschichtungen aus FGL geht, dann profitieren Sie neben den technischen Vorteilen, die sich aus FGL ergeben, gleich mehrfach: Von unserem Prozessverständnis im Zusammenspiel der Materialien; von unserer Kompetenz als Werkstoffwissenschaftler; von unserem Know-How aus der Eigenfertigung; und vom tiefgreifenden Anwendungsverständnis Ihrer Herausforderungen. Das ist für thermische FGL-Beschichtungen wahrlich einzigartig: Denn Sie erhalten Ihre Lösung vom einzigen Anbieter, der die Prozesskette von der FGL-Schmelze bis zur Auslieferung Ihres fertig beschichteten Bauteils beherrscht.

Im Querschnitt der Branchen machen funktionelle FGL-Beschichtungen als Schlüsseltechnologie nahezu alle Ihre Herausforderungen im Bereich Beschichtungen lösbar. Dabei sind die technischen Lösungen mit diesem Funktionswerkstoff an Eleganz kaum zu überbieten. Denn die verbesserten Materialeigenschaften zahlen sich märkteübergreifend aus. Wollen Sie Ihre Möglichkeiten kennenlernen?

Dann nehmen Sie jetzt kontakt mit uns auf!

Robust und beständig verleihen FGL-Beschichtungen Ihren Produkten eine erhöhte thermomechanische Belastbarkeit und eine bessere Umweltbilanz: Schwingungsreduktion, verbesserte Temperaturbeständigkeit, optimierte Widerstandsfähigkeit bei höherer Beanspruchung: So brillieren Ihre Bauteile und Baugruppen im Produktlebenszyklus Ihrer Kunden mit Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

 In welchem Bereich fertigen Sie Produkte mit höchsten Qualitätsstandards?

Wo möchten Sie die Lösungen Ihrer Marktbegleiter ausstechen? Bereits heute werden Milliarden Bauteile in der Industrie funktional beschichtet. Mit einer thermischen Beschichtung auf Formgedächtnisbasis veredeln Sie nicht nur: Sie integrieren ganz neuartige Funktionen, kombinieren technische Eigenschaften auf geschickte Weise und schaffen einen echten Mehrwert. Ob Sie komplette Oberflächen mit einheitlicher Beschaffung beschichten möchten, oder lieber definierte Teilbereiche selektiv ansprechen möchten. Gerade an den Stellen, an denen Ihre Bauteile hohe Belastungen erfahren: Genau dort verschaffen Sie sich einen nachhaltigen Vorteil durch Innovation. Wo möchten Sie funktionelle und hochbelastbare und innovative Oberflächen erzeugen?

Ihr Ansprechpartner: Darius Ososinski

Ihre Kunden profitieren durch FGL-Beschichtungen von vielfältigen Vorteilen. Ob Ihre Produkte hohem Verschleiß ausgesetzt sind, oder Sie die Korrosionsanfälligkeit verringern möchten; ob die thermische Widerstandsfähigkeit oder die thermische Ausdehnung Ihrer Lösungen kritisch ist; Ob Ihnen Biokompatibilität wichtig ist oder ob es Ihnen um die Optimierung elektrischer Parameter geht. Ihre passgenaue Lösung erarbeiten wir und wählen die für Ihre Anforderungen ideale thermische Beschichtung auf FGL-Basis.

In der folgenden Aufstellung können Sie Ihre nahezu unbegrenzten Möglichkeiten erahnen; denn dort haben wir für Sie die gängigsten Vorteile und Beispiele thermischer Beschichtungen aus FGL aufgeführt. Finden Sie heraus, inwieweit Sie jetzt mit uns Kontakt aufnehmen sollten.

  • Verschleißschutz/Verschleißschutz/-Anti-Haftbeschichtungen als Gleitbeschichtung, Antihaftbeschichtung oder Schutzbeschichtung: Generalüberholung statt Austausch, Vermeiden von Schichthaftung (mechanische Verklemmung oder Adhäsion) und Kaltschweiß-Erscheinungen selbst mit Fremdpartikeln und bei Werkstoffkombinationen, Beständigkeit gegen Erosion und Kavitation, Unterbinden von Tribolumineszenz, Reibungsreduktion, Prävention von Materialermüdung und schwingungsinduziertem Abrieb.
    Ihre Vorteile: Deutlich verlängerte Haltbarkeit des Substrats, wartungsarme Ausführungen, produktivitätserhöhende Stillstandsvermeidung, längere Maschinenlaufzeiten, z.B. im Bergbaubedarf, in Industriearmaturen, in hochbeanspruchten Walzen, Bohrungen und Sitzen von Lagern, bei Achsen oder Wellen, bei Bremsscheiben oder Synchronringen, bei Schiffsschrauben oder in verschleißoptimierten Abgasanlagen.

  • Korrosionsbeständigkeit: Längere Haltbarkeit Ihrer Bauteile, verminderter Reparaturbedarf und mehr Freiheitsgrade in der Konstruktion: Verhinderung galvanischer Korrosion (wie Lochfraß i.V.m. Elektrolyten und Sauerstoffmangel), bei der der anodische Teil angegriffen wird, sowie Unterbindung von Hochtemperaturkorrosion, bei der über lange Zeit und hoher Temperatur Sauerstoff mit dem Metall korrodiert.
    Ihre Vorteile: Reduzierte Wartungskosten, langlebigerer Einsatz, z.B. in Gasturbinen, beim Downsizing des Verbrennungsmotors, in Abgasanlagen oder bei Zylinderbeschichtungen.

  • Thermische Widerstandsfähigkeit: Erlaubt höhere Betriebstemperaturen ohne Abstriche in der Funktionalität und eröffnet neue Einsatzgebiete für Ihre Bauteile, Maschinen und Anlagen, z.B. bei der thermischen Isolierung von Gasturbinen.
    Ihre Vorteile: Höhere Betriebsgeschwindigkeiten erzielbar, wärmere Betriebspunkte erreichbar.

  • Thermischer Ausgleich (Dimension Control): Besser abgedichtete rotierende Maschinen, passgenauere Beschichtungen in hochbeanspruchten Teilen und selektive Beschichtungen mit unterschiedlichen Durchmessern (z.B. in Lagern und Walzen).
    Ihre Vorteile: Passgenauere Lagersitze, schnellere Umlaufgeschwindigkeiten von Rollen und Walzen (z.B. Papier-/Stahlindustrie), kosteneffiziente Restaurierung, mechanische Dichtungen (z.B. in industriellen Armaturen).

  • Elektrisch/magnetisch optimiert: Herstellung präziser Zieleigenschaften wie Leitfähigkeit, Isolierung oder Magnetismus, an den dafür vorgesehenen Stellen, ohne in eine nachteihafte Wechselwirkung mit dem Substrat zu treten.
    Ihre Vorteile: Funktionsintegration, elektrische Abschirmung, Sicherheit gegen elektrischen Schlag.

  • Biokompatibilität (Medizintechnik): Flächig veredelte Strukturen, partieller Eintrag, funktionell veredelte Strukturen, längere Haltbarkeit medizinischer Anwendungen, bei gleichzeitig neutraler Wechselwirkung mit dem körpereigenen Bio-System und intakten Substraten, also ohne Aufschmelzung der Oberflächen.
    Ihre Vorteile: Funktionsverbesserung und Gewichtseinsparung, Kostenersparnis in Groß- und Kleinserien, längere Haltbarkeit von Prothesen und Orthesen, z.B. in orthopädischen und chirurgischen Anwendungen.

  • Traktionsoptimierung: Erzeugen sehr guter Traktionseigenschaften wie Rauheit oder gezieltes Oberflächenprofil, haptisch optimierte Beschichtungen, partiell wie ganzheitlich in Ihrem Bauteil anwendbar.
    Ihre Vorteile: Traktionsoptimierte Funktionalisierung von Oberflächen, z.B. Laufflächenoptimierung von Walzen und Siegelleisten.

  • Leichtbau: Im modernen Leichtbau unabdingbare: Bauteilgruppen und Bauteile mit hochfunktionaler Veredelung, bei gleichzeitiger Funktionsoptimierung.
    Ihre Vorteile: Erlaubt signifikante Innovationssprünge und Gewichtsersparnis bei verbesserter Produktqualität, z.B. im Bereich Aerospace bei Turbinenschaufeln.

  • Sonstige funktionale Veredelung: Wo Leistungsstärke, Langlebigkeit oder eine besondere Haptik gefragt ist, z.B. in Hydraulikanwendungen, im Bergbau oder in Oil & Gas. In Ihrem sonstigen Anwendungsgebiet wird lediglich der drahtförmige oder pulverförmige Spritzzusatz aus FGL in einen plastischen oder geschmolzenen Zustand erhitzt. Das Substrat behält die von Ihnen voreingestellten Eigenschaften und wird durch die thermische Beschichtung lokal optimiert.
    Ihre Vorteile: Optimierte Funktion, nur dort, wo sie gefordert ist, beispielsweise in der selektiven Beschichtung von Formwalzen in der Lebensmittelindustrie, für Rollen mit unterschiedlichen Durchmessern oder in der Beschichtung industrieller Armaturen.

Im Querschnitt der Industrien profitieren unsere Kunden von thermischen Beschichtungen aus FGL. Ihre Produkte werden oft an der Leistungsgrenze eingesetzt: Ob mechanisch hochbelastet oder unter adversen Einsatzbedingungen. In diesen Bereichen bringen Ihnen thermische FGL-Beschichtungen echte Vorteile; und zwar funktionell eingesetzt genau dort, wo Sie mit Ihrem Produkt einen echten Innovationssprung erreichen können. Lernen Sie jetzt diesen aufstrebenden Teilbereich des Additive Manufacturing kennen!

Nehmen Sie dazu heute mit uns Kontakt auf!

Das Wichtigste aber zum Schluss: Die thermischen Beschichtungen erhalten Sie nicht nur als Dienstleistung (Coating Services): Auf Wunsch erledigen wir – genau nach Ihren Anforderungen – das für Sie beste Coating Engineering. So erleben Sie kostenoptimierte Präzision und qualitativ hochwertige Lösungen, die für Ihre individuelle Anwendung und Ihren speziellen Einsatzzweck ausgelegt sind. Individualität, Präzision, Qualität: Was wir schon lange in der Beschichtung der Werkzeuge in unserer eigenen Fertigung einsetzen, davon können nun auch Sie profitieren: Ihr Vertrauen in unsere Kompetenz werden wir bestätigen. Fragen Sie daher jetzt mit Ihrer technischen Herausforderung an!

darius ososinski
Ansprechpartner:

Darius Ososinski

- Produktionstechnik, Beschichtung & Zerspanung -

 0234-7774437-15
 0234-7774437-05
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular:

Dies ist ein Pflichtfeld.

Dies ist ein Pflichtfeld.

Dies ist ein Pflichtfeld.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Please tell us how big is your company.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Dies ist ein Pflichtfeld.