Aktor / Aktuator

Ein Aktor oder Aktuator hat die Funktion, zugeführte Energie in mechanische Arbeit umzuwandeln. Diese Arbeit wird in Form von Hub und Kraft genutzt, um Stellaufgaben in einem System auszuführen. Im Kontext der FGL wird Wärmeenergie in mechanische Arbeit umgewandelt. Die Wärme kann dabei aus einem umgebenden Medium stammen, oder aus der Zuführung von elektrischem Strom. In dem Fall wird elektrische Energie zunächst in Wärme und diese wiederum durch die martensitische Umwandlung in Nickel-Titan in mechanische Arbeit gewandelt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.