Resonetics und Ingpuls gründen Joint Venture im Medizin Sektor

ingpuls-medical

Von der Schmelze über den ganzheitlich kontrollierten Herstellungsprozess zum besten Nitinol-Produkt

Bochum, 04.01.2022 – Ingpuls hat heute mit Resonetics die Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures, der Ingpuls Medical GmbH mit Sitz in Bochum, bekanntgegeben.

Ingpuls Medical wird künftig Nitinol von höchster Qualität für die Medizintechnik bereitstellen.

Ingpuls Medical ist eine Partnerschaft zwischen Resonetics, einem weltweit führenden Anbieter für fortschrittliche Engineering- und Fertigungstechnologien für die Medizintechnik, und Ingpuls, als Hersteller von hochreinen Formgedächtnislegierungen. Ingpuls Medical plant, mit dem von Ingpuls gelieferten Nitinol-Gussmaterial hochwertige Nitinol-Rohre, -Drähte, -Bleche und -Pulver für die Medizintechnikindustrie zu entwickeln und zu produzieren und dabei die Innovationen von Ingpuls im Bereich der Werkstoffe aus Formgedächtnislegierungen und das Fachwissen von Resonetics bei der Herstellung von Rohren und der Verarbeitung von Nitinol zu nutzen.

Die Partnerschaft der beiden Unternehmen verfolgt das gemeinsame Ziel, die Materialqualität von Nitinol für den medizinischen Markt signifikant zu verbessern. Die Herstellung von branchenüberlegenem Rohmaterial soll es den Medizintechnikunternehmen ermöglichen, bessere Produkte zu entwickeln, welche letztendlich die Ergebnisse für die Patienten verbessern. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen folgt einem ganzheitlichen Ansatz und einem gemeinsamen Wertesystem.

Mit Respekt, Integrität, Innovation und Qualität löst Ingpuls Medical die Grenze zwischen dem klassischen Materialhersteller und dem Entwickler medizinischer Implantate und Instrumente auf, sodass der Fokus bei der Entwicklung des Nitinol-Materials sowohl auf die Herstellung als auch auf das spätere Endprodukt gelegt werden kann.

ingpuls-medical
Mehr zu Ingpuls Medical und zum Presseartikel
image

„Wir sind beeindruckt von den Fortschritten, die Ingpuls bei der Reinheit seines Nitinol-Materials erzielt hat, und von dem Potenzial, das es bietet, um die Leistung und Lebensdauer von kritischen Implantaten und Komponenten für medizinische Produkte zu verbessern. Neben ihrer umfassenden Erfahrung in der Metallurgie bringen die drei Gründer von Ingpuls eine Leidenschaft für Qualität und Geschwindigkeit mit, die perfekt zu unserer Kultur bei Resonetics passt.“ (Tom Burns, President & CEO, Resonetics)

image

„Wir sehen in der Kooperation mit Resonetics einen perfekten Fit in Bezug auf die wissenschaftliche Expertise und die gemeinsamen Werte wie Kundenorientierung, Innovationskraft und Agilität! Die Kooperation bildet die kundenseitigen Bedürfnisse perfekt ab: von der Lieferfähigkeit, über die Schnelligkeit in der Bereitstellung individueller Produkte bis hin zur Qualität des Materials.“ (Dr. Christian Großmann, CEO, Ingpuls GmbH)

christian-großmann-ingpuls
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Stories. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.